Muskelaufbau mit Whey Protein

muskeln-aufbauenWer Kraftsport betreibt, wird sicherlich wissen, dass mit dem Körper unglaubliche chemische Reaktionen geschehen können. Einzelne Muskelgruppen werden dabei extrem beansprucht, da nur so der Muskelaufbau stattfinden kann. Der Körper braucht für diesen Prozess aber ausreichend Flüssigkeit, Nahrung und einige Zusatzstoffe. Wenn man beim Muskeltraining nicht viele Vitamine, Proteine und Mineralstoffe zu sich nehmen würde, könnte man fast keine Muskeln aufbauen.

Der Muskelaufbau mit Whey Protein

Whey Protein wird einem dabei helfen, die fehlenden Nährstoffe schnell und sicher aufzunehmen. Whey Protein gehört zu den Eiweißen, die über einen schnellen Weg in den Darm und die Blutbahn gelangen. Eiweiß wird natürlich auch über die normale Nahrung aufgenommen, allerdings brauchen Sportler eine größere Menge davon. Whey Protein wird aus Molke herausgefiltert und hat eine positive Wirkung auf den Aufbauprozess der Muskulatur.

Wie wird Whey hergestellt?

Whey Protein wird durch ein schonendes Verfahren aus Molke hergestellt. Es weist eine hohe biologische Wertigkeit auf, weshalb es auch zu den hochwertigsten Proteinen zählt. Außerdem sind sehr viele Aminosäuren enthalten, die der Körper nicht selbst produzieren kann. Diese sind notwendig, damit sich die Muskeln nach dem Training regenerieren können. Darüber hinaus sind auch viele Vitamine zu finden, die dem Körper eine extreme Anstrengung erst ermöglichen. Fette und Kohlehydrate hingegen sind kaum enthalten, weshalb das Produkt für die Ernährung eines Sportlers eine ideale Grundlage darstellt. Auch beim Abnehmen kann das hochwertige Protein helfen. Es sorgt für ein schnelles Sättigungsgefühl und wird dem Körper vieles geben, was er braucht. Auch der Jojo Effekt wird keine Chance haben, wenn man täglich Eiweiß-Shakes zu sich nimmt und trainiert. Vor vielen Hundert Jahren kam Molke bereits als Medikament zum Einsatz. Seit etwa 20 Jahren wird es jetzt schon erfolgreich beim Sport eingesetzt. Es besitzt eine gute Löslichkeit, weshalb es einfach in Milch oder Wasser eingerührt und verzehrt werden kann.

Einnahme von Whey

In der Regel wird der Shake direkt nach dem Training verzehrt, allerdings schwören manche Bodybuilder auch auf den Verzehr vor dem Training. Wer gerade erst mit dem Training beginnt und Muskeln aufbauen möchte, kann außerdem sowohl vor als auch nach dem Training einen Shake zubereiten. Wer die Ausdauer und Fitness koordinieren möchte, kann direkt nach dem Training einen Shake trinken. Das Pulver sollte in fettarmer Milch oder Wasser aufgelöst werden. Zusätzlich kann Creatin Pulver dazugegeben werden, da der Muskelaufbau durch Creatin ebenfalls beschleunigt werden kann. Das Protein wird den Körper bei richtiger Dosierung nicht belasten.

Die Wirksamkeit von dem hochwertigen Protein auf trainierte und untrainierte Körper ist sehr positiv. Vor allem in Phasen, die von einem Proteinmangel gekennzeichnet sind, ist die Zufuhr des Whey Eiweißes besonders ratsam.